Mittwoch, 13. November 2019

"Too Late" von Colleen Hoover

Buchinfos:
Titel: Too Late
AutorIn: Colleen Hoover
Originaltitel: Too Late
Erscheinungsdatum: März 2019
ISBN: 978-3-423-79044-4
Seitenzahl: 464
Verlag: Bold

Klappentext:
"Die Hölle – nichts anderes ist die Beziehung von Sloan zu dem Drogenboss Asa Jackson. Gäbe es nicht ihren kranken Bruder, den Asa finanziell unterstützt, wäre sie von heute auf morgen auf und davon. Für Asa wiederum ist Sloan das Beste, das ihm jemals passiert ist: Sloan ist seine einzige Liebe, eine wahre Obsession, seine allergrößte Leidenschaft, und er ist davon überzeugt, dass es sich umgekehrt genauso verhält. Doch dann taucht der Undercover Cop Carter auf … "

Dienstag, 24. September 2019

"Perfectly Broken" von Sarah Stankewitz

Buchinfos:
Titel: Perfectly Broken
AutorIn: Sarah Stankewitz
Erscheinungsdatum: Juli 2019
ISBN: 978-3-95818-398-8
Seitenzahl: 350
Verlag:

Klappentext:
"Als Brooklyn Manchester verlässt, will sie nur eines: mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit abschließen und den Tod ihrer großen Liebe verarbeiten. Die neue Wohnung in Bedford ist ihre letzte Rettung. Sie sieht sogar darüber hinweg, dass ihr Apartment durch eine Tür mit dem Schlafzimmer ihres Nachbarn Chase verbunden ist. Immer wieder dringen Geräusche und Gesprächsfetzen durch die verschlossene Tür, und Brooklyn erfährt viel über Chase. Sie fühlt sich von dem Fremden, dem sie noch kein einziges Mal begegnet ist, auf unerklärliche Weise angezogen. Als Chase dann beginnt, ihr Nachrichten zu schreiben und ihr auf dem Klavier ihr Lieblingsstück vorzuspielen, gerät Brooklyn in einen Strudel aus widersprüchlichen Gefühlen: In ihr kämpft die Anziehung zu einem Fremden mit ihrem eigenen Widerstand. Denn sie hatte ihr Herz für immer einem anderen versprochen …"

Dienstag, 14. Mai 2019

"Frontiersmen Civil War 01: Revolte auf Higgins' Moon" von Wes Andrews

Buchinfos:
Titel: Revolte auf Higgins' Moon
Reihe: Frontiersmen Civil War, Band 1 von 6
AutorIn: Wes Andrews (alias Bernd Perplies)
Erscheinungsdatum: März 2018
ISBN: 978-3-7325-4361-8
Verlag: Bastei Lübbe

Klappentext:
"Frachterkapitän John Donovan erhält einen dringend benötigten Auftrag: Er soll Vorräte und Ersatzteile nach Higgins‘ Moon bringen – ausgerechnet zu jener Bergbaukolonie, von der sein Crewmitglied Harold Piccoli einst vor unmenschlichen Arbeitsbedingungen floh. Dort angekommen, gerät der Frontiersman in einen Konflikt, der ihm mehrere Kragenweiten zu groß ist ... wie, verdammt, kommt er da nur wieder raus? Und was hat es eigentlich mit seiner Fracht auf sich?"

Donnerstag, 25. April 2019

Top Ten Thursday: "Zeige 10 deiner liebsten Reihen, die mehr als drei Bände beinhalten"

Oh mein Gott, ist das hier gerade wirklich ein neuer Post? Man glaubt es kaum, aber ich lebe tatsächlich noch ;) Die letzten knapp 1,5 Jahre haben mich Schwangerschaft und unser Söhnchen ziemlich auf Trab gehalten (okay er tuts immer noch), so dass ich keine Zeit und Lust zum Bloggen hatte, doch ich wollte jetzt mal langsam anfangen, den Blog wieder zum Leben zu erwecken. Was eignet sich da besser als der "Top Ten Thursday"? Auch wenn ich das Thema heute nicht einfach finde ;)


Der Top Ten Thursday ist inzwischen übrigens umgezogen zum Blog Weltenwanderer. So, mal schauen ob ich wirklich 10 Reihen zusammen bekomme.


10 Lieblingsreihen mit mehr als drei Bänden

Dienstag, 13. Februar 2018

Lesejahr 2017

Januar

Gesamt: 6

Gekauft / Getauscht / Geliehen / ... :
  • Lu, Marie: "Young Elites 01. Die Gemeinschaft der Dolche"
  • Cole, Scarlett: "Under your Skin 01. Halt mich fest"
  • Ward, J. R.: "Bourbon Kings" 
  • Bromberg, K.: "Driven 03. Geliebt" 
  • Falk, Alana: "Sternensturm - Das Herz der Quelle"
  • Dibbern, Julia: "Wenn ich dich nicht erfunden hätte"
  • Meyer, Kai: "Die Krone der Sterne"
  • Morgan, Sarah: "Schlaflos in Manhattan"
Gesamt: 8

Mittwoch, 10. Januar 2018

"Winterzauber in Paris" von Mandy Baggot

Buchinfos:
Titel: Winterzauber in Paris
AutorIn: Mandy Baggot
Originaltitel: One Christmas in Paris
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
ISBN: 978-3-442-48706-6
Seitenzahl: 480
Verlag: Goldmann

Klappentext:
"Ava und ihre beste Freundin landen genau zur richtigen Zeit in Paris: Der erste Schnee fällt, der Eiffelturm erstrahlt in goldenem Licht, und der Duft von Zimt liegt in der Luft. Die beiden Freundinnen sind nicht ohne Grund in der Stadt der Liebe. Ava braucht nach einer hässlichen Trennung Ablenkung. Und was ist da besser als Pariser Weihnachtsmärkte, Spaziergänge an der Seine und warmes Pain au Chocolat? Gerade als Ava glaubt, dass sie gar keine Männer im Leben braucht, begegnet sie dem geheimnisvollen Fotografen Julien. Sein französischer Akzent, seine haselnussbraunen Augen – und um Ava ist es geschehen …"