Sonntag, 10. Juni 2012

Meine Urlaubs-Ausbeute

Ich weiß, die letzte Woche war es hier auf meinem Blog ziemlich still. Das lag daran, dass ich mir mal Urlaub gegönnt habe, also richtig mit wegfahren ;) Erst gings ein paar Tage ganz weit unten nach München, dann wieder ein bisschen weiter hoch nach Nürnberg und von da sind wir dann drei Tage lang nach Erlangen gependelt. Der Grund hierfür war der Comic-Salon, der alle zwei Jahre in Erlangen stattfindet, doch hierzu werde ich nochmal einen Extra-Post verfassen.

Auf jedenfall hab ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, die Buchläden in München und Nürnberg zu stürmen xD In München gabs einen richtig tollen Riesen-Hugendubel (mit 5 oder 6 Etagen), den ich zweimal besucht habe, ohne etwas zu kaufen. Lag natürlich nicht an der geringen Auswahl, sondern eher daran, dass ich keine Lust aufs durch die Stadt schleppen hatte :D Gekauft hab ich mir erst in Nürnberg etwas. Einmal war das die Bertelsmann-Ausgabe von "Sonea - Die Heilerin" von Trudi Canvan, die ich ja schon seit längerem haben wollte. Und als zweites habe ich dann noch in so einem Restauflagen-Laden, Jokers, einen Midnight Breed Roman von Lara Adrian für nur 1(!!!) Euro gefunden. Das war natürlich ein Mängelexemplar, allerdings sahs noch gut genug aus, dass ich für den Preis natürlich nicht widerstehen konnte ;)

"Lorkin, der Sohn der schwarzen Magierin Sonea, wurde in Sachaka entführt. Seine Häscher hoffen, von ihm die Kunst der Heilung durch Magie zu erlernen, die in Sachaka unbekannt ist. Lorkin weiß jedoch, dass diese Fähigkeit im Falle eines Krieges einen enormen Vorteil birgt. Er ist fest entschlossen, das Geheimnis zu wahren. Aber dann lernt er Tyvara kennen – und verliebt sich in sie ...

Währenddessen verfolgt seine Mutter Sonea in ihrer Heimat Kyralia einen abtrünnigen Magier, der seine Dienste an die Diebesgilde verkauft hat. Doch ein Mord, begangen mit schwarzer Magie, lenkt sie von ihrer Aufgabe ab. Denn es gibt nur zwei Magier, die dazu fähig sind: der Schwarze Magier Kallen, der ein wasserdichtes Alibi hat – und Sonea selbst! Sonea muss alles daran setzen, das Vertrauen der Magiergilde zurückzuerlangen. Denn ohne sie ist Kyralia einem Angriff der Schwarzen Magier von Sachaka hilflos ausgeliefert …"


"In ihrer Jugend führte Corinne Bishop ein sorgenfreies Leben als Adoptivtochter einer reichen Familie. Ihre Welt wird schlagartig auf den Kopf gestellt, als sie von dem bösartigen Vampir Dragos verschleppt wird. Nach Jahren der Gefangenschaft wird Corinne von einem Orden mächtiger Vampirkrieger gerettet – doch die schrecklichen Qualen, die sie erdulden musste, haben tiefe Spuren in ihrer Seele hinterlassen. Der einzige Hoffnungsschimmer in ihrem Leben ist der goldäugige Vampir Hunter, der sie auf ihrer Heimreise beschützen soll. Einst arbeitete Hunter als Auftragsmörder für Dragos, doch nun hat er geschworen, seinen ehemaligen Boss zu Fall zu bringen. Aber wie weit kann er gehen, ohne Corinne erneut in Gefahr zu bringen?"


Als wir dann gestern Abend wieder zu Hause angekommen sind, bin ich natürlich erstmal an den Briefkasten, schließlich habe ich noch einige Büchersendungen erwartet. Und siehe da, er war gefüllt, wie an Weihnachten ;) Ich frage mich echt, wie das alles da reingepasst hat, wo die meisten Postboten doch schon bei einem Buch Probleme haben... Auf jedenfall sind so noch zwei Bücher eingetroffen, die ich mir im I-Net gebraucht gekauft habe, und eins, das ich bei Blogg dein Buch bekommen habe. Außerdem lag noch ein Rezensionswanderbuch der Phantastikinsel in der Packstation für mich bereit.

"Eines Nachts wird die Studentin Merit überfallen, beinahe getötet und schließlich gegen ihren Willen in eine Vampirin gewandelt. Sie muss nun lernen, nach den Regeln der Vampirwelt zu leben: keine Sonne, spitze Pflöcke meiden, Blut trinken – und sich dem mächtigen Vampir Ethan Sullivan unterwerfen. Doch darauf hat Merit überhaupt keine Lust, auch wenn der attraktive Unsterbliche ihre Gefühle gehörig in Aufruhr versetzt … "



"Einst dienten die tapferen Lords der Unterwelt dem Gottkönig. Ein Zwist aber führte dazu, dass die zwölf Ritter mit einem Dämon bestraft wurden, den sie jeden Tag aufs Neue zu bezwingen haben ...

Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: An jedem Ort hört sie alle Gespräche, die je dort stattgefunden haben. Und sie weiß: wenn, dann können ihr nun die Lords der Unterwelt helfen. Auch auf die Gefahr hin, von den Unsterblichen getötet zu werden, wagt sie die Reise zum Haus der Verdammten - und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Zum ersten Mal verstummen alle Stimmen in ihr.


Auch Maddox spürt sofort den unwiderstehlichen Reiz der jungen Amerikanerin. Doch er darf seinen Gefühlen nicht nachgeben, denn das Böse in ihm ist unberechenbar. Ein jahrtausende alter Kampf entflammt von Neuem: gegen den inneren Feind, und gegen den äußeren, der Ashlyns Spur verfolgt hat. Beide wollen nur eins: töten! Maddox' und Ashlyns Schicksal scheint besiegelt."


"Chirurgie – ich komme! Mit gezücktem Skalpell und einer gehörigen Portion Schmetterlingen im Bauch will Lena den Operationssaal erobern. Eigentlich kein Problem für die weltbeste Ärztin! Doch sie wird schon ungeduldig erwartet: von der taffen Oberärztin Dr. Thiersch, die keine weibliche Konkurrenz duldet – und einer fiesen Bypassoperation ..."





"Die Welt im Jahr 2025. Für die leidenschaftliche Naturschützerin Cat geht ein Traum in Erfüllung, als sie an einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana teilnehmen darf. Zumal auch Falk dabei ist, Cats große Liebe. In den Wäldern Guyanas erwartet Cat und Falk einer der letzten unberührten Lebensräume der Erde, eine fremde, faszinierende Wildnis. Aber auch hier planen Konzerne bereits die rücksichtslose Zerstörung. Cat ist wütend und hilflos – bis Falk ihr gesteht, warum er wirklich in Guyana ist: Es gibt einen letzten, radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Plötzlich steht Cat vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie bei Falks gefährlichen Plänen mitmachen oder muss sie ihn aufhalten?"

"Miss Emergency" habe ich gestern dann auch gleich angefangen zu lesen, auch wenn ich im Moment gerade noch an anderen Büchern dran bin. Der erste hat mir einfach zu gut gefallen und ich hoffe dass sich der zweite genauso schnell lesen lässt. Schließlich muss ich noch einiges aufholen, da ich im Urlaub leider kaum zum lesen gekommen bin. Ich habe es gerade mal geschafft, ein Buch durchzulesen, zu dem euch die nächsten Tage auch noch eine Rezi erwartet. Außerdem kommt natürlich noch mein Bericht zum Comic-Salon in Erlangen, der hoffentlich einige von euch interessieren wird. Wenn nicht, einfach überlesen ;)

1 Kommentar:

  1. "Schatten des Dschungels" ist so toll, das Buch sit bei mir nen Behalti

    AntwortenLöschen