Samstag, 5. November 2011

"Die Tribute von Panem 03. Flammender Zorn" von Suzanne Collins

ACHTUNG!!! Da es sich hierbei um den dritten und letzten Teil der Reihe handelt, könnten SPOILER zu den vorherigen Teilen auftauchen.


Klappentext:
"Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen!

Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol!

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …"

Inhalt:
Das Jubel-Jubiläum der Hungerspiele ist vorbei und Katniss wurde von den Rebellen aus der Arena gerettet. Schwer angeschlagen wird sie nach Distrikt 13 gebracht, wo die Rebellen sie überreden wollen, als Spotttölpel den Kopf ihrer Revolution zu symbolisieren. Doch Katniss ist sich nicht so ganz sicher, ob sie einwilligen soll, aus Angst, was mit Peeta geschehen wird. Dieser wird vom Kapitol als Waffe gegen sie verwendet, um Katniss zu brechen. Doch unter der Bedingung, dass die Rebellen ihm Straffreiheit gewähren, wenn das Kapitol besiegt ist, willigt Katniss letztendlich doch ein. Mit Gale an ihrer Seite zieht sie nun durch die Distrikte, um die Bewohner auf die Seite der Rebellen zu ziehen. Doch dabei wird ihr nach und nach klar, dass die Rebellen für ihre Ziele auch große Verluste in Kauf nehmen. Katniss muss sich entscheiden, ob sie dieses Spiel weiterhin mitspielt oder doch lieber auf eigene Faust handeln soll.

Meine Meinung:
Alles in Allem hat mir dieser dritte und letzte Teil der Panem-Reihe wieder sehr gut gefallen. Es war spannend geschrieben und auch ziemlich traurig. Katniss Gefühle und Gedanken waren gut dargestellt, so dass man ihre Handlungen auch gut nachvollziehen konnte. Anfangs fiel es mir ein bisschen schwer, wieder in die Geschichte reinzukommen, da die ersten beiden Teile bei mir schon ein paar Monate her sind und hier nicht allzu viel wiederholt wurde. Dies würde ich aber nicht negativ bewerten. Wenn man die drei Bücher alle hintereinander weg liest, wird man sich wahrscheinlich eher drüber freuen. So musste ich allerdings manchmal ein bisschen nachdenken, was jetzt gemeint war, aber das ging auch wieder rum.

Was mir allerdings nicht gefallen hat, war das Ende des Buches. Es wurde so lange auf das große Finale hin gearbeitet, welches dann jedoch in ein paar Seiten abgehandelt wurde. An sich finde ich die Wendungen gut und Katniss Handlungen sind auch durchaus nachvollziehbar, doch von Seiten der Rebellen haben mir einige Erklärungen gefehlt. Schön fand ich jedoch wieder das kleine, aber durchaus realistische und nachvollziehbare Happy End für Katniss.

Mein Fazit:
Der Schreibstil von "Flammender Zorn" ist wie bei den beiden Vorgängern wieder sehr flüssig und spannend, so dass man das Buch kaum aus den Händen bekommt. Es gibt einige überraschende Wendungen, doch das Finale ist meiner Meinung ziemlich enttäuschend. Daher vergebe ich nur 4 von 5 Muscheln.


Kommentare:

  1. Kann mir die Rezi leider nicht durchlesen weil ich die ersten noch nicht gelesen hab, aber unbedingt will ;)
    ABER:
    ich hab da was für dich :)

    http://my-books-movies-thoughts.blogspot.com/2011/11/award-2-und-3.html

    AntwortenLöschen
  2. Arkadien fällt .. ist das der 3. Band ?
    Arkadien erwacht hab ich nich geschafft, bei Arkadien brennt habe ich dann aufggegeben , ich finde diese Bücher so langweilig !! :D

    baggae.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. "Arkadien fällt" ist der dritte Band.
    Naja, so sieht man mal wieder, wie die Meinungen auseinander gehen können ;) Hab jetzt schon ca 3/4 gelesen und find ihn toll. Aber ich fand auch, dass die Bücher mit jedem Band besser geworden sind.

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Toller Blog! :D Ich bin gleich mal Leserin geworden. :)
    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust:
    http://meine-lesewelt.blogspot.com/
    LG Selina

    AntwortenLöschen