Montag, 14. November 2011

"Arkadien fällt" von Kai Meyer

ACHTUNG!!! Da es sich hierbei um den dritten und (vorerst) letzten Teil der Reihe handelt, könnten SPOILER zu den vorherigen Teilen auftauchen.


Klappentext:
"Rosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt - und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor."

Inhalt:
Nach der Beerdigung von ihrem guten Freund Fundling wollten sich Rosa und Alessandro eigentlich eine Auszeit gönnen und ein paar Tage wegfahren. Doch dies fällt ins Wasser, nach dem die beiden bei einem kurzen Treffen mit Richterin Quattrini mitansehen mussten, dass diese von dem Clan der Harpyien ermordet wird. Als die beiden dann auch noch beschuldigt werden, den Mord selbst begangen zu haben, beginnt eine rasante Flucht. Vor der Polizei, vor anderen Arkadiern, die vom Hungrigen Mann dazu aufgefordert wurden, und selbst ihren eigenen Clans, denen die Liebe zwischen Rosa und Alessandro ein Dorn im Auge ist, können sie nicht mehr vertrauen. Schaffen es die beiden da wieder rauszukommen und auch noch die Geheimnisse um TABULA und Rosas Vater zu lüften?

Meine Meinung:
Meine Meinung zu diesem Buch ist einfach nur WOW! Kai Meyer hat es mal wieder geschafft mich mit seiner Geschichte komplett in seinen Bann zu ziehen. Ich war von Anfang an mitten drin im Geschehen und durch die ganzen verschiedenen Ereignisse auf der Flucht wurde es auch nie langweilig. Dabei hatte ich aber auch nicht das Gefühl, dass es zu viel Handlung auf einmal war. Ich konnte alles gut nachvollziehen und an vielen Stellen auch gut mit Rosa und Alessandro miträtseln. Die beiden waren auch wieder sehr schön dargestellt und waren mir sehr sympathisch. Dadurch, dass sie beide so ihre Fehler haben, sind sie nicht perfekt, was das ganze aber nur realistisch macht. Natürlich kam auch ihre Liebe zueinander nicht zu kurz, ohne jedoch kitschig zu wirken oder zu sehr in den Vordergrund zu rücken.

Das von vielen bemängelte offene Ende hat mir sehr gut gefallen. Dadurch, dass am Ende nicht alles ganz genau beschrieben wird, wird man als Leser selber ein bisschen zum Nachdenken angeregt. Außerdem lässt Kai Meyer sich hierdurch die Möglichkeit offen, einen weiteren Roman zu schreiben, wo ich auch überhaupt nichts gegen hätte ;)

Mir hat dieser dritte Teil am Besten gefallen und es war ein durchaus würdiger Abschluss der Arkadien-Trilogie. Ich vergebe hierfür 5 von 5 Muscheln.


Kommentare:

  1. Ich kämpfe mich gerade durch das Buch und muss sagen, es ist zwar nett, aber ich muss mich regelrecht zwingen es zu lesen :-(
    Die anderen Bände "flutschten" wesentlich besser...

    LG
    Niniji

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es dir nicht so gefällt. Ich musste mich echt immer zwingen das Buch aus der Hand zu legen. Aber so hat wohl jeder seinen eigenen Geschmack, wär ja sonst auch langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! :D
    Der Blog mit dem gleichen Hintergrund xD
    Dein Blog ist wirklich super! Gefällt mir ;)
    Bin gerade Lersrin geworden.
    "Arkadien fällt" hat mir auch total gut gefallen, genau wie die ersten beiden teile! :)
    Und die Schattenwandler-Reihe wollte ich auch mal anfangen...
    :D
    LG,
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Dein Blog ist voll schön gestaltet!Bin jetzt Leser geworden ^.^

    LG,Sabrina von http://sabrinas-books.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hei :) Hab eine E-Mail mit einem Kommentar von dir bekommen, aufm Blog seh ichs aber iwie nicht (Vllt könntest du noch mal das gleiche schreiben? :D).. Delirium ist jedenfalls kein Einzelband, sondern eine Trilogie :) Bis die anderen Teile erscheinen dauerts aber noch -.-

    AntwortenLöschen
  6. Ups, es ist doch da! :) War iwie unter Spam .. Komisch :)

    AntwortenLöschen
  7. Komisch oder? Vorallem wenn das öfter passiert, dass die Kommentare als Spam eingeordnet werden .. Vllt liegts ja daran, dass es diese neue Blogger-Oberfläche gibt, sonst weiß ichs auch nicht :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen :)
    Ich bins nochmal :D

    ICh hab hier was für dich ;)
    http://fjolamausis-leseecke.blogspot.com/2011/11/ein-neuer-award.html

    LG,
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen