Mittwoch, 2. August 2017

"Puffin-Island 01. Einmal hin und für immer" von Sarah Morgan

Buchinfos:
Titel: Einmal hin und für immer
Reihe: Puffin Island, Band 1 von 3
AutorIn: Sarah Morgan
Originaltitel: First Time In Forever
Erscheinungsdatum: Mai 2016
ISBN: 9783956495670
Seitenzahl: 304
Verlag:

Klappentext:
"Puffin Island vor der Küste Maines ist der perfekte Ort, um abzutauchen – und der denkbar schlechteste, wenn man sich wie Emily panisch vor dem Ozean fürchtet. Überall blaues Meer! Doch um ihre kleine Nichte vor dem Hollywood-Wahnsinn zu schützen, stellt sie sich ihrer größten Angst. Bald verfällt sie selbst dem Charme der Insel – sowie ihrer charismatischen Bewohner. Insbesondere dem Yachtclub-Besitzer Ryan Cooper. Ob er alle Frauen so verführerisch küsst, die einen Sommer hier verbringen? Eines weiß Emily bestimmt: Dieser Mann ist mit allen Wassern gewaschen "

Inhalt:
Das Leben der Unternehmensberaterin Emily ändert sich schlagartig vom einen auf den anderen Tag, als sie das Sorgerecht ihrer kleinen Nichte Lizzy, die sie nie zuvor gesehen hat, erhält. Um Lizzy vor dem Presserummel wegen des Todes ihrer Mutter zu schützen, flüchtet Emily mit ihr nach Puffin Island. Dort muss sie sich ihrer größten Angst stellen, dem Meer.

Meine Meinung:
"Einmal hin und für immer" ist der erste Teil von Sarah Morgans Puffin-Island-Trilogie. Es ist aber nicht schlimm, wenn man diese Reihe nicht nach der richtigen Reihenfolge liest. Ich selbst hatte als erstes den dritten Teil gelesen, und habe dort alles verstanden. Trotzdem war es schön, jetzt im ersten Teil noch mal zu lesen, wie Emily mit Ryan zusammengekommen ist und warum ihre Nichte bei ihr lebt.

Erzählt wird die Geschichte abwechselns aus Emilys und Ryans Sichtweise, wodurch man die Gedanken, Sorgen und Gefühle von beiden Protagonisten gut miterleben kann. Mir gefallen solche Perspektivwechsel immer sehr gut, besonders wenn beide Charaktere in ihrer Vergangenheit einiges mitgemacht haben, da man so mit dem jeweils anderen diese Vergangenheit Stück für Stück aufdecken kann.

Emily hält nicht viel von Beziehungen, ihre Partner hat sie eher auf Abstand gehalten und selbst zu ihrer Schwester hat sie keinen Kontakt. Doch als diese stirbt, hat Lizzy plötzlich die Verantwortung für deren Tochter, die 6jährige Lizzy, die Emily noch nie zuvor gesehen hat. Und als wäre das noch nicht genug, war ihre Schwester auch noch ein Star, so dass Emily sich mit der Kleinen vor den Reportern verstecken muss. Daher kommt sie auch nach Puffin Island, der kleinen Insel vor der Küste von Maine, obwohl sie panische Angst vor dem Meer hat.

Ryan betreibt auf Puffin Island sehr erfolgreich den Ocean Club und hat immer mal wieder kleine Affären. Da er schon sehr früh in seiner Jugend Verantwortung übernehmen musste, hält er nichts von festen Beziehungen und vor allem Kindern, auch wenn er gut mit ihnen umgehen kann. Doch als er Emily und Lizzy begegnet, ist sein Beschützerinstinkt geweckt.

Es war sehr schön, in diesem Buch wieder nach Puffin Island zurückzugekehren. Den Zusammenhalt der Inselbewohner hat die Autorin einfach toll dargestellt und auch die Liebesgeschichte zwischen Ryan und Emily war schön zu lesen. Sie wirkt nicht oberflächlich oder zu aufdringlich und enthält nur wenige, schön beschriebene Erotikszenen. Die Gefühle waren für mich durch und durch nachvollziehbar und auch die Zweifel, die beide Seiten haben, konnte ich verstehen. Auch die Annäherung von Emily und Lizzy hat mir gut gefallen.

Fazit:
"Einmal hin und für immer" ist ein toller Auftakt zu Sarah Morgans "Puffin Island"-Trilogie. Mit der nachvollziehbaren Liebesgeschichte und dem Kleinstadt-Inselleben eignet sich das Buch bestens als Sommerlektüre. Von mir gibt es alle 5 Muscheln.


1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Casu!

    Ich finde Sarah Morgans Bücher und ihre Puffin Island Reihe auch super! Die Geschichten passen perfekt in den Sommer und lassen sich locker leicht weglesen. Wenn ich ein Buch ihrer Reihe lese fühle ich mich immer, als würde ich alte Freunde wieder treffen. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen