Donnerstag, 12. Februar 2015

Top Ten Thursday #08: 10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen

Heute gibt es ein tolles Thema für den Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria. Es gibt eine Auswahl an Harry Potter Zaubersprüchen, von denen man sich 10 aussuchen und passende Bücher dazu finden soll. Klingt doch lustig, oder? :D



10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen

  1. AVADA KEDAVRA - ein Buch, in dem ein lieb gewonnener Charakter gestorben ist
    Ganz klar "Das gläserne Wort", der letze Band von Kai Meyers Merle Trilogie. Diesen Tod werde ich ihm nie verzeihen können ;)
  2. DENSAUGEO - ein Buch über Vampire
    Hier gibt es ja wirklich viel Auswahl. Da entscheide ich mich mal für die "Black Dagger"-Reihe von J. R. Ward
  3. GEMINIO - ein Buch, von dem du mehr als eine Ausgabe hast
    Weil die Cover so hübsch sind, habe ich von "Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe
  4. LEGILIMENS - ein Buch, das du nach dem Lesen längere Zeit nicht mehr aus deinem Kopf bekommen hast
    Nach dem Lesen von "Die Meisterin", dem Abschlussband aus Trudi Canavans "Gilde der Schwarzen Magiern", ist mir das Ende noch lange im Kopf rumgespukt, so dass es ein wenig gedauert hatte, bis ich mich wieder auf ein neues Buch konzentrieren konnte.
  5. AGUAMENTI - ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat
    Da ich ziemlich nah am Wasser gebaut bin, gibts da sehr viele Bücher. Aber eins ist mir besonders in Erinnerung geblieben: "Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover.
  6. WABBELBEINFLUCH - eine Buchromanze, bei der du schwache Knie bekommen hast
    Ach da gibt es auch wieder viele. Besonders Samantha Youngs Edinburgh Lovestories habens mir hier angetan.
  7. PRIOR INCANTATO - das letzte Buch, das du gelesen hast
    Das ist "Sonea - Die Heilerin" von Trudi Canavan
  8. ACCIO - ein Buch, das dich einem dir unbekannten Autor näher gebracht hat
    Das war "Avalons letzter Apfel" von Melanie Buhl.
  9. EXPELLIARMUS - ein Buch, das dich überrascht hat
    Hier muss ich noch mal "Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor nehmen. Vor dem Lesen konnte ich mir noch nicht wirklich vorstellen, worums denn in dem Buch gehen würde, so dass ich eigentlich ganz ohne Erwartungen ran gegangen bin. Und dann hatte es mich richtig begeistert und ist zu einem meiner Lieblingsbücher geworden.
  10. PORTUS - ein Buch, das dich an einen magischen Ort gezaubert hat
    Das war definitiv die "Töchter des Mondes"-Reihe von Jessica Spotswood. Hier gab es zwar keine eigene Fantasy-Welt, aber trotzdem hatte es mit den drei Hexenschwestern eine magische Atmosphäre.
So, das waren meine Zauberspruch-Bücher. Welche hättet ihr so genommen?

Kommentare:

  1. Trudi Canavan mag ich auch sehr gern. Ihre Geschichten sind unheimlich intensiv und die Charaktere unverwechselbar! "Die Töchter des Mondes" kommt mir in letzter Zeit auch immer wieder mal unter, so langsam werde ich doch neugierig. :-)

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du gerne Hexen magst, solltest du dir die Reihe unbedingt mal genauer anschauen ;)

      Löschen
  2. Oooh, die Merle-Trilogie *-* Stimmt, das Ende war wirklich grausam :( Aber ich fand die Bücher früher sooo toll :D Könnte ich eigentlich mal wieder lesen ^^
    Ansonsten kenne ich von deiner Liste noch die Bücher von Canavan, auch wenn ich die Sonea Trilogie nie zu Ende verfolgt habe, Töchter des Mondes und natürlich die Romane von Laini Taylor, die ich einfach super finde ;)

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    "Töchter des Mondes"-Reihe steht auch auf meiner Wunschliste, und Band 1 ist in der Bib hoffentlich bald wieder da!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    JA, ich werde es ihm auch nie verzeihen! Sollten eine Sammelklage wegen Grausamkeit anstreben...

    Die Töchter des Mondes wollte ich demnächst auch mal lesen...

    LG

    AntwortenLöschen