Samstag, 14. September 2013

Schon wieder Neuzugänge

Ja ja, ich weiß, eigentlich habe ich vor kurzem erst meine neuen Bücher vorgestellt. Aber da ich mal wieder böse war, gibt es jetzt noch mal einen Schwung Neuzugänge.

Das erste Buch ist aus meinem Bertelsmann-Abo, wo ich monatlich ein Romantic Fantasy Buch bekomme. Dieses mal war es der dritte Teil von Alice Moons "Blood Romance"-Reihe, die ich dann bald komplett habe.

"Gibt es noch Hoffnung für Sarah? Nachdem Dustin ihr Blut getrunken hat, befindet sie sich in einem Zwischenstadium. Wird sie sterblich bleiben oder ohne Herzschlag ihr Dasein fristen müssen? Doch selbst wenn Sarah überlebt, ist die Gefahr nicht vorüber denn SIE setzt alles daran, Dustins und Sarahs Liebe zu zerstören. Dustin begreift, dass er sich endlich seiner Vergangenheit stellen muss"


Als nächstes kommt ein sehnlichst von mir erwartetes Buch, was die liebe Katja von Quicksilver Moon mir von einer Lesung mitgebracht und sogar signieren lassen hat. Ganz ganz ganz lieben Dank nochmal dafür, das war echt lieb :)

"Noa verliebt sich. Doch ihr bleiben nur zwei Wochen. In zwei Wochen wird der Junge, den sie liebt, dem Menschsein den Rücken kehren, vielleicht für immer. Hat ihre Liebe unter diesen Umständen überhaupt eine Chance? Wird der Schmerz am Ende nicht viel zu groß sein? Doch Noa kennt das Spiel mit dem Feuer - ihre Leidenschaft ist der Tanz mit den brennenden Poi. Wird sie es schaffen, ihre Furcht zu bezwingen, so wie sie bei jedem Training, jedem Auftritt ihre Angst überwindet? Denn sie ist seine einzige Hoffnung ..."


Dann war ich mal wieder im Tauschfieber und habe mir "Leaving Paradise" und "Back to Paradise" ertauscht. Ich habe zwar noch kein Buch der Autorin gelesen, aber es schwärmen immer so viele davon, da bin ich ja doch neugierig ;)

"Das Letzte, was Caleb Becker vorhat, als er in seinen Heimatort Paradise zurückkehrt, ist, sich in Maggie Armstrong zu verlieben. Denn wegen Maggie, die er in jener fatalen Nacht mit dem Auto angefahren haben soll, war er verurteilt worden. Maggie wiederum will alles, nur nicht Caleb wiederbegegnen – dem Jungen, den sie für ihr Unglück verantwortlich macht. Und doch verbindet diese eine Nacht sie für immer, und so fühlen sich Caleb und Maggie, als sie sich wiederbegegnen, gegen ihren Willen zueinander hingezogen. Aber gerade, als die beiden sich näherkommen, kommen Dinge ans Tageslicht, die alles zu zerstören drohen…"

"Zweimal schon hat Caleb Becker seinen Heimatort Paradise wegen Maggie Armstrong verlassen. Zweimal schon wollte er nichts mehr, als Maggie vergessen – Maggie, die er liebt und der er doch so viel Leid zugefügt hat. Und auch Maggie will vor allem eins: endgültig über ihre große Liebe Caleb hinwegkommen. Dann aber treffen sich Maggie und Caleb zufällig in den Sommerferien wieder, und auch wenn beide versuchen, sich aus dem Weg zu gehen, machen all die unterdrückten Gefühle ihnen alsbald einen Strich durch die Rechnung. Doch gerade, als die beiden ihrer Liebe eine Chance geben wollen, kommen die Schatten der Vergangenheit wieder hoch …"


"Göttin des Frühlings" habe ich günstig in einer der vielen Tauschgruppen bei Facebook gekauft und mit "Der magische Zirkel" wurde ich in der Gruppe Bücherüberraschung überrascht.

"Linas Bäckerei läuft alles andere als gut. Während sie ein altes, geheimnisvolles Kochbuch liest, beschwört sie Demeter, die Göttin der Fruchtbarkeit. Diese eilt ihr sofort zu Hilfe. Sie schlägt Lina vor, die Gestalt mit ihrer Tochter Persephone zu tauschen, die der Bäckerei neues Leben einhauchen soll. Im Tausch muss Lina in die Unterwelt, um dieser den Frühling zu bringen. Als sie auf den geheimnisvollen, gutaussehenden Hades trifft, fragt sich Lina, ob dieser Herr der Unterwelt wohl der Mann ihrer Träume ist …"

"Ein jahrhundertealter Hexenzirkel zieht Cassie in seinen Bann. Doch es gibt eine dunkle Macht, die alles zu zerstören droht. Wird Cassie ihre magische Liebe opfern, um das Überleben der Hexen zu sichern?
Cassie ist todunglücklich, als sie aus dem sonnigen Kalifornien in das düstere New Salem umziehen muss. Doch schon bald findet sie eine neue Freundin – die wunderschöne Diana, die auch noch zur angesagtesten Clique der Schule gehört. Was Cassie nicht ahnt: Dabei handelt es sich um einen uralten Kreis von – Hexen. Und: Cassie ist eine von ihnen!"


Und als letztes habe ich noch ein Buch, auf das ich mich sehr lange schon gefreut habe. Und zwar handelt es sich dabei um den Abschlussband von Bernd Perplies' Trilogie um Carya und Jonan. Das werde ich auch gleich als nächstes lesen, wenn ich mit "Enders" fertig bin.

"Carya und Jonan sind vom Hof des Mondkaisers geflohen, im Gepäck ein paar unangenehme Wahrheiten. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise, um das Rätsel um Caryas Vergangenheit endgültig zu lüften. Ihr Weg führt sie in Richtung der Schweizer Alpen – direkt in die Schwarze Zone, aus der es den Legenden nach keine Wiederkehr gibt."

Kommentare:

  1. yeah du bist fleißig und pflegst deine neuzugänge posts. sollte ich auch mal machen :D

    was du hast die blood romance reihe schon fast fertig? aaaargh wir müssen anfangen die zu lesen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, wir müssen noch soooo vieles unbedingt lesen :D Hab ja auch noch Soul Screamers vor mir, damit wir drüber quatschen können ;) Aber Blood Romance ist ja nicht soo lang, da könnte man eigentlich auch mal zwischendurch einen Teil von lesen.

      Löschen