Dienstag, 13. August 2013

Neues im August

Oh oh, der August ist noch nicht mal halb rum, und ich habe schon acht neue Bücher. Bevor sich das wieder anfängt zu häufen, werde ich sie euch dann lieber mal vorstellen. Denn nächstes Wochenende werden bestimmt wieder einige dazu kommen, wenn ich mit Pam, Hanna und Cat in Frankfurt shoppen gehe xD

Zunächst wäre da mal wieder ein Buch aus meinem Bertelsmann-Abo. Dieses Mal war es "Eve & Caleb 1", was ich mir so jetzt nicht gekauft hätte. Aber vielleicht wäre mir dann ja was entgangen, mal schauen ;) "Wie überlebst du, wenn du vor allem fliehen musst, was du kennst? Seit ihre Mutter während der Großen Seuche vor 16 Jahren gestorben ist, lebt Eve in einem Mädcheninternat. Hier wird sie zu einem wertvollen Mitglied der neuen Gesellschaft ausgebildet glaubt sie zumindest. Als Eve erkennt, wie sehr sie und die anderen Mädchen ausgebeutet werden sollen, flieht sie. Doch auf ein Überleben in der Wildnis und auf die Flucht vor den Soldaten des Neuen Amerikas ist Eve nicht vorbereitet. Unerwartet hilft ihr Caleb, ein junger Rebell. Kann Eve ihm trauen? Sie weiß, die Soldaten werden die Suche nicht aufgeben, und Caleb ist ihre einzige Möglichkeit zu überleben. Sie muss ihr Leben in die Hände eines Fremden legen."


Dann hatte ich von der Info-Post-Studie, wo ich teilnehme, mal wieder genug Punkte zusammen, um es gegen ein Buch einzutauschen und habe mir "Das Land der verlorenen Träume" bestellt. Der erste Teil war so genial, da musste der zweite natürlich gleich hinterher. Ich hoffe, ich kann es bald lesen.

"Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche. Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf. Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe …"

Die liebe Shou hatte im Juni und Juli eine Aktion "Gut gebrüllt Löwe" am laufen, bei der ich Glück hatte und ein Überraschungsbuch von Löwe/Script5 gewonnen habe. Und wer sie natürlich kennt, der wird sich ja denken können, dass sie nicht anders konnte, als sich Dancing Jax von meiner Wunschliste auszusuchen xD

"Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen."

Bei Ink ist letztens der zweite Teil von Jessica Spotswoods "Töchter des Mondes" erschienen, welches dann natürlich auch gleich bei mir einziehen durfte. Bin auch fast durch damit, so dass euch in den nächsten Tagen eine neue Rezi erwartet.

"Um ihre Schwestern Maura und Tess und ihren Verlobten Finn zu beschützen, musste Cate der Schwesternschaft beitreten einem geheimen Bund von Hexen, der einen Aufstand gegen die totalitäre Herrschaft der Bruderschaft plant. Jetzt, da die Hexenverfolgung im Land immer schrecklichere Ausmaße annimmt, scheint Cates Magie wichtiger denn je für die Mitglieder der Schwesternschaft zu sein. Noch immer glauben sie, dass Cate das mächtige Orakel ist, auf das die Hexen schon so lange warten. Cate möchte nicht zum Spielball der Schwesternschaft werden, doch als diese Maura und Tess ebenfalls in ihre Obhut nimmt, wird sie vor eine schwierige Wahl gestellt: Denn Maura würde alles dafür tun, die Hexen an die Macht zu bringen. Selbst wenn das bedeutet, ihre Schwestern zu verraten"

Letztens ist dann die Serie Once Upon a Time bei Amazon endlich mal im Preis runter gegangen, so dass ich sie mir dann endlich bestellen konnte. Gestern habe ich zwei Folgen geschaut und mir gefällts ziemlich gut :) Dazu habe ich mir dann noch das Buch "Die Lilie von Florenz" bestellt.

"Italien im 18. Jahrhundert
Die blutjunge Allegra ist dem Conte del Pirandelli versprochen. Einem Mann, dem selbst die eigene Verlobungsfeier nicht tabu ist für seine sexuellen Ausschweifungen. Heimlich wird Allegra Zeugin eines frivolen Liebesspiels zwischen dem Conte und seiner Mätresse Cristina. Sie ist schockiert und gleichzeitig berauscht: Völlig unerwartet durchströmt sie ein verstörend heißes Prickeln. Aber so sehr der Conte sie erregt, kann sie ihn jetzt unmöglich noch heiraten! Sie ist sich zu schade für jemanden, der sie nur als vorzeigbare Gattin braucht, während er sich weiterhin schamlos mit anderen Frauen vergnügt. Verkleidet als Junge flieht Allegra zu ihrem Bruder nach Florenz. Doch schon bald spürt der wollüstige Conte sie in ihrem Versteck auf."

Nachdem Jennifer Jäger, die ich aus dem Castle of Night kenne, vor kurzem ein Buch im neuen Imprint von Carlsen veröffentlicht hab, habe ich mir dieses natürlich als E-Book besorgt. Ich bin schon gespannt, wie die liebe Jennie sich im Dystopie-Genre schlägt ;)

"Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die "Klinik", aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert …"

Und als letztes hätte ich hier noch "Enders", was mich natürlich sehr interessiert, nachdem ich letztens erst "Starters" gelesen habe, und "Throne of Glass", welches ich bei der Blogger-Aktion von dtv gewonnen habe.

"Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen."

"Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten."

Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge ;)
    Was kommt als nächstes dran
    oder wartet bei dir auch schon einiges gelesen zu werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach hier wartet viel zu viel *zum überquellenden SUB-Regal rüberschiel* xD Als nächstes kommen erstmal Throne of Glass und Enders, mal schauen in welcher Reihenfolge. Dancing Jax muss leider noch warten, die REs haben Vorrang ;)

      Löschen
  2. Super Neuzugänge *_*!!!

    "Eve&caleb" hab ich damals abgebrochen, weil ich es sehr langweilig und vorhersehbar fand, aber vielleicht gefällt es dir ja besser :)!
    "Die Stadt der verschwundenen Kinder" hab ich auf dem SuB und von diesem Teil wird es wohl abhängen ob ich weiterlese ^^.

    "Dancing Jax" <3333! Dieses Buch ist soooo was von der Hammer :D.. Und der zweite Teil ist fast noch besser. Wenn man auf schräge und durchaus auch brutale Geschichten steht genau das richtige.
    Von "Töchter des Mondes" konnte ich mir den ersten Teil ertauschen und von Impress lese ich gerade ein anderes Buch..
    "Throne of Glass" wird diesen Monat auch noch gelesen und "Enders" muss ich mir noch zulegen ^^.

    So, jetzt hab ich alles analysiert und kommentiert und wünsch dir jetzt noch viel Spaß beim Lesen!
    Übrigens: schönen Blog hast du :)!

    LG clärchen

    AntwortenLöschen
  3. Sind tolle Bücher dabei :)
    Das von Jennie muss ich mir auch mal noch holen irgendwann xD

    lg fay

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da sind ja tolle Bücher bei Dir angekommen. Einige davon hab ich auch schon gelesen, z.B. "Eve & Caleb" und "Weg der verlorenen Träume" und fand sie echt gut. "Töchter des Mondes" kam auch die Woche bei mir an und "Traumlos" les ich grad.

    Ich wünsch Dir ganz viel Spaß beim Lesen :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen