Mittwoch, 2. Januar 2013

"Unerwartet" von Melanie Hinz

Buchinfos:
Titel: Unerwartet
Autorin: Melanie Hinz
Erscheinungsdatum: November 2012
ASIN: B00AEY8QM6
Seitenzahl: 270
VerlagAmazon Media EU S.à r.l.

Klappentext:
"Ihren eigenen Coffeeshop und einen pubertierenden Teenager zu managen, damit scheint Katharinas Leben vollständig ausgefüllt. Für Männer bleibt eigentlich keine Zeit. Doch plötzlich ist da Jakob, der neue Nachbar. Groß, vorwitzig und ziemlich unwiderstehlich, gibt er ihr keine andere Chance, als Raum in ihrem stressigen Alltag zu schaffen. Kaum hat Katharina Jakob in ihr Leben gelassen, kommt auch noch Jakobs bester Freund Paul ins Spiel. Ausgerechnet im größten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und der Frage, wie die Zukunft aussehen soll, holen sie die Schatten ihrer Vergangenheit ein."

Inhalt:
Kathis Leben dreht sich eigentlich nur um zwei Sachen: ihr Coffeeshop und ihr kleiner Bruder Ben, der gerade in die Pubertät kommt. Seit ihre Eltern gestorben sind, hat Kathi die Mutterrolle für ihn übernommen. Zeit für Männer hat sie da kaum. Doch als sie ihren neuen Nachbarn Jakob kennen lernt, fühlt sie sich sehr zu ihm hingezogen. Wenig später trifft Kathi auch auf Jakobs Freund Paul und beginnt Gefühle für beide Männer zu entwickeln. Für wen soll sie sich da bloß entscheiden, wo sich beide so sehr um sie bemühen?

Meine Meinung:
Mit ihrem neuen Erotik-Roman "Unerwartet" serviert uns Melanie Hinz nicht nur einen, sondern gleich zwei süße Männer, in die wir uns, gemeinsam mit der Protagonistin Kathi, verlieben dürfen. Paul war mir zwar am Anfang ein wenig unsympathisch, einfach weil er so direkt und aufdringlich war, aber ich hab schnell gelernt ihn zu lieben. Gegen Ende hin tat er mir auch ziemlich Leid. Warum, das verrate ich nicht. Jakob fand ich von Anfang an total lieb und nett. Auch, dass er sich so doll um Ben gekümmert hat, fand ich super. Da fällt die Entscheidung zwischen den beiden Männern echt schwer.

Wie der Titel schon vermuten lässt, bietet der Roman eine unerwartete Liebesgeschichte, die auf mich sehr real gewirkt hat. Ich glaube zwar trotzdem nicht, dass so etwas in Wirklichkeit auch auf Dauer funktioniert, aber solche Gedanken kamen erst nach dem Lesen. Währenddessen war ich vollkommen gefangen von der Geschichte. Kathi steht vor der Entscheidung zwischen zwei Männern, die sich sehr um ihre Liebe bemühen. Sie versuchen ihr bei allem, zu helfen und kümmern sich gut um sie. Doch Kathi ist ein Mensch, der ungern Hilfe annimmt, da sie schon lange alleine klar kommen musste. Durch diese Tatsache konnte ich mich sehr gut in Kathi hineinversetzen, da es mir oft genauso geht. Sie war mir auf an Hieb sympathisch und ich konnte gut mit ihr mitfiebern.

"Unerwartet" bietet alles, was das Frauenherz begehrt: süße Männer, Liebe, viele Szenen zum Weinen (und nicht unbedingt nur aus Trauer) und natürlich auch schön geschriebene Erotik-Szenen, die zum Glück nicht billig wirken. Man erkennt im Buch eindeutig den Schreibstil der Autorin wieder, doch da sie in jeder ihrer Geschichten ein neues Liebes-Thema anspricht, wird es nie langweilig.

Fazit:
Melanie Hinz' neuer Roman "Unerwartet" ist eine erotische Liebesgeschichte mit enormem Suchtfaktor. Die Autorin versteht es, ihre Leser in den Bann zu ziehen und auf die Folter zu spannen, so dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte. Wer einen guten Erotik-Roman sucht, ist hier genau richtig. Von mir gibt es alle 5 Muscheln.


Kommentare: