Dienstag, 29. Januar 2013

Suchtnachschub

Es ist mal wieder an der Zeit für einen Neuzugänge-Post. In den letzten drei Wochen haben sich ein paar neue Bücher bei mir angesammelt. Zunächst einmal hat mir die liebe Steffi von Leseengel's Bücherblog "Cocoon - Die Lichtfängerin" von Gennifer Albin geliehen. Wie es die Ink-Bücher so an sich haben, sieht es selbst ohne Schutzumschlag noch wunderschön aus.

"Gefangen hinter Mauern wie aus Licht gesponnen, wagt sie den Kampf gegen die Tyrannei. Arras ist eine kalte, lichtdurchflutete Welt, deren Bewohnern jede Selbstbestimmung genommen wurde – selbst im Tod ist niemand frei. Nur wenige können hoffen, durch die Gilde der Zwölf in den Heiligen Convent aufgenommen und damit für ein Leben in Luxus und Überfluss erwählt zu werden. Doch Adelice ahnt, dass das scheinbare Privileg in Wirklichkeit Verdammnis bedeutet, schließlich hat niemand den Convent je wieder verlassen … So versucht sie vergebens, ihre seltene Begabung zu verbergen. Denn gesegnet mit der Fähigkeit, das Gewebe des Lebens zu flechten, Schicksalsfäden miteinander zu verweben oder einzelne daraus zu entfernen, ist sie genau das, wonach die Gilde seit Langem sucht. Adelice kämpft um ihre Freiheit und das Leben ihrer Schwester und beginnt, die goldenen Fäden des Kokons zu zerreißen, der sie und die Menschen von Arras gefangen hält …"

Dann habe ich mal wieder zwei Bücher getauscht: "Renegade - Tiefenrausch" von J. A. Souder und "Unearthly - Dunkle Flammen" von Cynthia Hand. Bei letzterem hatte ich überlegt, es auf englisch zu lesen, aber da sich der Tausch dann ergeben hat, wirds nun doch auf deutsch gelesen ;)


"Evies Leben ist perfekt – perfekt geplant und überwacht von Mutter, der Herrscherin über die Unterwasserstadt Elysium. Schon bald soll die 16-Jährige über die geheimnisvolle Welt regieren. Doch als sie sich ausgerechnet in ihren Feind verliebt, wird klar, dass das perfekte Leben in Elysium eine einzige Lüge ist.
Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt."


"Die Erde steht still, wenn Engel lieben.
«Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich einen Schritt auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, beginnt sich umzudrehen. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzle und er ist weg.»
Clara gehört zu den Nephilim. Um ein Schutzengel zu werden, gilt es, eine Mission zu erfüllen. Doch das ist schwieriger als erwartet: Ein schwarzer Engel lässt ihre Seele in einen Abgrund stürzen und sie alles hinterfragen. Folgt Clara ihrer Bestimmung oder ihrem Herzen?"


Vor einiger Zeit hatte mich die Autorin Hannah Siebern angeschrieben, ob ich ihre Reihe "Nubila" rezensieren möchte. Somit ist Teil 1 "Das Erwachen" auf meinem Kindle eingezogen. Außerdem habe ich für die Leser-Welt-Leserunde ein Exemplar von "Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" von Veronica Roth gewonnen. Dies bin ich gerade auch schon am lesen.

"Was als romantischer Ausflug ins Grüne geplant war, wird zu einem absoluten Albtraum. Kathleen und ihr Freund Sam geraten mitten im Wald in eine Hetzjagd zwischen zwei Vampirarten: den Kaltblütern und den Warmblütern. Als Kathleen wieder zu sich kommt, ist nichts mehr, wie es einmal war. Sam ist tot und sie selbst hat sich in einen Kaltblüter verwandelt. Sie soll fortan für die Warmblüter Sklavenarbeit erledigen. Doch in Kathleen sträubt sich alles gegen dieses neue Leben und sie beginnt, ihren Herren das Leben schwer zu machen..."


"Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden..."

Gekauft habe ich natürlich auch wieder was. Da wäre einmal "Alphawolf" von Sandra Henke, welches ich zur Vorbereitung auf die Love Letter Convention im Mai lesen werde. Außerdem wird es dazu auch noch eine kleine Partnerblog-Aktion von mir und Cupcatz geben. Das andere ist "Kuss des Morgenlichts" von Leah Cohn, welches in der Romantic Fantasy Edition vom Club Bertelsmann, zu der ich nicht nein sagen konnte, enthalten ist.(Unten habe ichs allerdings mit normalem Cover aufgelistet.


"Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen, um die Tiere zurück in die Wildnis Alaskas zu bringen. Doch Tala ist sich nicht sicher, ob es sich tatsächlich nur um Wölfe handelt, denn das Verhalten der Tiere ist mehr als merkwürdig. Tala wird gerät in den Sog der Ereignisse und wird vom unheimlichen, aber äußerst attraktiven Claw bedroht, der behauptet ein Werwolf zu sein. Sie schwankt zwischen Angst und Faszination, und mit einem Mal steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ..."


"Für die junge Musikstudentin Sophie ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie dem hochbegabten, eigenwilligen Cellisten Nathanael Grigori begegnet. Doch schon nach einem Sommer voller Leidenschaft verlässt er sie unerwartet und ohne Erklärung. Sophie ist am Boden zerstört - und sie ist schwanger von ihm. Erst ihre Tochter gibt ihrem Leben wieder einen Sinn. Doch als Aurora sieben Jahre alt ist, verändert sie sich auf sonderbare Weise. Sophie ahnt nicht, dass um ihr Kind ein uralter Kampf zwischen Gut und Böse entbrannt ist. Denn Nathanael und somit auch Aurora sind keine gewöhnlichen Menschen, sondern Nephilim, Unsterbliche. Und sie haben einen Auftrag zu erfüllen. "

Bald werden wohl noch 3 oder 4 neue Bücher bei mir eintreffen, die stelle ich dann aber nochmal extra vor. Dieser Post ist schon voll genug ;)

Kommentare:

  1. Renegade leihst du mir doch bestimmt oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, musst nur sagen wann ;)

      Löschen
    2. Mache ich. Lies es erstmal selbst. Noch hab ich genug Suchtmaterial

      Löschen
  2. Oh was für tolle Neuzugänge! "Renegade" fand ich echt super und "Die Bestimmung 2" ist natürlich auch ein Must-Have. "Cocoon" würd ich auch gern noch lesen. Also da hast Du echt tollen Suchtnachschub.

    Viel Spaß damit :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Na da ist ja einiges bei, dass ich auch noch gerne lesen würde...
    Wünsche dir viel Spaß bei den Büchern.

    LG
    Lesefee

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Neuzugäange,viel Spaß beim Lesen :))

    LG Lisa

    AntwortenLöschen