Montag, 31. Dezember 2012

Der bookishe Jahresrückblick 2012

Bei meiner Partnerbloggerin Lesen mit Cupcatz habe ich eben die Aktion Der bookishe Jahres Rückblick 2012 von Tanjas Rezensionen entdeckt. Ich find das eine tolle Idee und möchte natürlich auch mitmachen :)

 

EINS: Welches ist das beste Buch, das du 2012 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher erlaubt)
Eine wirklich schwere Entscheidung, aber ich habe mich für diese drei Entschieden. "Flammen über Arcadion" war eine wirklich tolle und gut durchdachte Dystopie, bei "Daughter of Smoke and Bone" hatte ich einfach nur dieses WOW-Gefühl beim Lesen und "Bloodlines - Falsche Versprechen" habe ich lange herbeigesehnt, da ich endlich wieder in Richelle Meads Welt der Dhampire, Moroi und Strigoi sein wollte.

ZWEI: Welches ist das schlechteste Buch, das du 2012 gelesen hast?
(Bis zu drei Bücher erlaubt)
Als schlecht würde ich eigentlich nur dieses eine Buch bezeichnen. Es gab zwar dieses Jahr auch einige Bücher, die mir nicht so zu gesagt haben und an denen ich rumgemeckert habe, aber die würde ich nicht wirklich als schlecht bezeichnen. Bei "Der Ruf des Kolibri" musste ich mich allerdings richtig zwingen weiterzulesen, da mich diese kindische Protagonistin so angekotzt hat.

DREI: Auf welches Buch hast du dich 2012 am meisten gefreut?
Dem ersten Teil von Bloodlines habe ich richtig entgegen gefiebert und habe es auch sofort gekauft gehabt, nach dem ich es zum ersten Mal in der Buchhandlung gesehen hatte.

VIER: Welches Buch wolltest du 2012 unbedingt lesen, hast es aber nicht geschafft und wirst das daher 2013 nachholen?
Das wird dann wohl Band 2 von Bloodlines sein. Das Buch ist ja schon im November rausgekommen und ich möchte es wirklich wirklich gerne lesen. Bis jetzt habe ich mich beim Kaufen aber noch beherrscht, da mein SUB einfach so riesig ist. Nächstes Jahr wird das aber definitiv nachgeholt. Wäre aber gut, wenn ich noch bis zum Sommer warte, dann müsste ich nicht mehr so lange auf Band 3 warten ;)

FÜNF: Nenne zwei Bücher. Eines von dem du 2012 negativ und eines von dem du 2012 positiv überrascht worden bist!
Negativ:
 
Als negative Überraschung wäre da wieder "Der Ruf des Kolibri". Die Leseprobe davon hatte sich echt super lesen lassen, so dass ich mich schon auf das Buch gefreut hatte, als ich mich bei Buchbotschafter beworben hatte. Und dann kommt da so ne kindische Protagonistin bei raus, die sich für ach so erwachsen hält, die ganze Zeit rumheult und sich nicht entscheiden kann -.-

Positiv:
"Eine Tat wie diese" hatte ich zum Rezensieren angeboten bekommen, ohne zu wissen, um welches Buch es sich handelt. Als ich es dann in der Hand hatte, war ich erstmal nicht so begeistert, weil es nicht so ganz in mein normales Lesegenre (Fantasy) passt. Doch beim Lesen wurde ich dann positiv überrascht. Das Buch war echt spannend und hat unheimlich zum Nachdenken angeregt.

SECHS: Was war dein Lieblingscover 2012?
Ich hoffe, das sollte jetzt kein Cover sein, wo ich das Buch schon gelesen habe, das wäre dann wirklich eine schwere Entscheidung. Ohne diese Einschränkung wäre das aber ganz klar das Cover zu "Days of Blood and Starlight", dem zweiten Teil von "Daughter of Smoke and Bone", den es leider noch nicht im Deutschen gibt. Ich finde das Cover einfach nur wunderschön und möchte es mir liebend gern ins Regal stellen, auch wenn ich bei englischen Büchern die E-Book Variante normalerweise bevorzuge :)

SIEBEN: Welcher Autor (egal ob dir bereits bekannt oder nicht) hat sich den Titel Lieblingsautor 2012 deiner Meinung nach verdient?
Diesen Platz hat sich dieses Jahr Melanie Hinz verdient. Seit ich ihr E-Book "Nie genug" rezensieren durfte, habe ich ihren beiden neuen Romanen "Ungeplant" und "Unterwartet" entgegen gefiebert und habe diese auch förmlich verschlungen. Die Autorin schreibt einfach so wunderbar realistische Liebesgeschichten, denen sie genau die richtige Portion Erotik hinzufügt. Einfach nur weiterzuempfehlen :)

ACHT: Welches Buch hatte 2012 den größten Einfluss auf dich?
 
 Solche Fragen finde ich immer sehr schwer zu beantworten. Ich habe dieses Jahr einige Bücher gelesen, die mich zum Nachdenken gebracht haben. Entschieden habe ich mich jetzt für "Die Rebellion der Maddie Freeman", da ich das Szenario des Buches gar nicht mal so abwegig finde, so oft, wie man heutzutage online ist (mich natürlich eingeschlosen ;)).

NEUN: Welche deiner Rezensionen, hat 2012 das beste Feedback bekommen?
Wie definiert man "meistes Feedback"? Wenn ich nach den Klicks gehe, wäre das "Miss Emergency - Hilfe ich bin Arzt". Da ich dort aber sehr viele Spam-Kommis bekommen hatte, ist die Klickzahl da wohl eher nicht zu ernst zu nehmen. Die zweitmeisten Klicks hat, wer hätte es gedacht, meine Rezi zu "Fifty Shades of Grey".
Würde ich nach Kommentaren gehen, würde wohl "Eragon - Das Erbe der Macht", wobei da glaub ich auch nicht alle zur Rezi sind, sondern auch ein wenig "Geplauder" mit anderen Bloggern ;) Nach den Hilfreich-Klicks bei Amazon will ich lieber gar erst gehen, die kann man ja eh nicht ernst nehmen.

ZEHN: Welche neuen Blogs hast du 2012 kennen und lieben gelernt?
(Bitte nicht mehr als drei nennen)
Oh Gott, jetzt müsste man noch wissen, welche Blogs man erst dieses und welche man schon letztes Jahr kennen gelernt hat :D Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich meine Partnerbloggerin Cupcatz erst dieses Jahr kennen gelernt. Ihr Blog ist definitiv einer meiner absoluten Lieblinge. Das böse Mädel schafft es nämlich immer wieder mich zum Bücher kaufen zu verleiten ;)
Ein weiterer toller Blog, den ich dieses Jahr kennen lernen durfte, ist his and her books. Der Blog wird, wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, von einem sympathischen, jungen Ehepaar geführt, wodurch man auch mal die männliche Sicht auf manche Bücher kennen lernt.
Als drittes wäre da noch Ise's Wonderworld. Die Person hinter dem Blog kannte ich schon vorher und habe somit dem Blog beim Entstehen zuschauen können. Das Ergebnis davon gefällt mir sehr gut :)

ELF: Was war Blogtechnisch dein größter Erfolg 2012?
(Darunter könnt ihr so ziemlich alles fassen)
Ich glaube, das war der Moment, als ich von der Brandsatz GmbH eine Anfrage bekommen habe, ob ich Interesse an einem Rezensionsexemplar hätte. Das war einfach ein super tolles Gefühl, dass jemand deswegen auf mich zugegangen ist und ich nicht selber angefragt habe (was ich mich zu dem Moment auch noch gar nicht getraut hatte).

ZWÖLF: Was war dein Jahreshighlight 2012 Bücher betreffend?
Ganz klar: Die Frankfurter Buchmesse. Dort habe ich so viele tolle Leute kennen gelernt, unter Anderem die Mädels von der Phantastikinsel und ein paar Team-Mitglieder von fictionfantasy, und Autoren getroffen. Aber das Highlight dort war das Treffen mit Pamela von Lesen mit Cupcatz. Wir hatten uns vorher schon immer gerne geschrieben und dann auf der Messe auch so super verstanden, dass kurz darauf unsere Blogpartnerschaft entstanden ist :)

BONUS-FRAGE: Was hast du abschließend zum Buchjahr 2012 zu sagen?
Auch wenn mein Blog in den letzten Wochen ziemlich stumm geworden ist, war 2012 doch ein sehr erfolgreiches Bloggerjahr für mich. Das Lesen und Rezensieren hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich es nicht mehr missen möchte. Ab und an hat man vielleicht ne Flaute, aber das geht vorbei. 2012 habe ich viele andere tolle Blogs und Blogger kennen gelernt, wodurch natürlich auch ein schöner Erfahrungsaustausch entstanden ist. 

Zum Schluss möchte ich einfach nochmal Danke sagen an meine Leser, dass ihr mir treu geblieben seid, und einen guten Start ins Jahr 2013 wünsche ich euch :)

Kommentare:

  1. Jaaa, ich dachte mir auch das ich noch schnell den Rückblick mache aber dann musste ich bei goodreads immer gucken wann ich was gelesen habe :)

    OMG, ich dachte wir hätten uns im dez letzen jahres kennen gelernt >.< aber laut kommentaren war es im januar diesen jahres >.< da muss ich sofort was umbenennen und gnaaa melanie hinz hät ich glaub ich auch als autor gerne erwähnt. meinste ich darf zwei autoren hinzufügen?^^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! ^^

    Super, dass du dich entschieden hast, mitzumachen :D

    Bloodlines ist ein klasse Buch! :) Ich mag die Bücher von Richelle Mead eh total :D

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen